Der amtliche Sportbootführerschein-See

Der »Sportbootführerschein-See « ist die vom Bundesverkehrminister vorgeschriebene Fahrerlaubnis für den Küstenbereich (3 sm-Bereich)zum Führen eines Sportbootes mit einer Motorleistung über 15PS. Prüfungsvoraussetzungen sind das vollendete 16. Lebensjahr und ein ärztliches Attest über die Hör- und Sehfähigkeit des Teilnehmers. Die Prüfung umfasst eine 60-minütige schriftliche Prüfung, sowie eine praktische Prüfung auf einem Motorboot.

Die Kurse finden als Intensiv-Seminare statt, in denen man sich völlig auf das zu erreichende Zielkonzentrieren kann. Aber auch ganz individuel innerhalb der Woche nach Rücksprache!!!!!!!!!.


Beginn: nach Absprache auch in der Woche stundenweise
Zeiten: jeweils 10.00 – 14.00 Uhr am Wochenende
Theorie: mögl. 16 Std. = 270.00 €
Motorbootpraxis: 3xA.std.=130,-€//Prüf.fahrt=20.00 €
Prüfungsgebühr: zuzüglich
Laufzeit: das ganze Jahr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.